Wieviel Geld kostet es, einen Wurf fachgerecht und optimal großzuziehen?

Da uns im Rahmen unserer Zucht Transparenz sehr wichtig ist, haben wir Ihnen eine Kostenübersicht zusammengestellt. Einen Teil der Kosten konnten wir genau beziffern, andere Positionen haben wir bewusst offen gelassen. Jeder kann sich selbst ausrechnen, was ein beheizbares Welpenzimmer oder eine hochwertige Fotoausrüstung kosten.

Wir werden oft von Interessenten gefragt, ob wir unsere Welpen auch ohne Papiere zu einem günstigeren Preis anbieten. Bei anderen „Züchtern“ könne man die Welpen ohne Papiere für den halben Preis bekommen und die Papiere würden schließlich eh in der Schublade verstauben…
Die Antwort ist immer ein klares Nein. Wie Sie selbst ersehen können ist der Kostenpunkt für die Ahnentafeln verschwindend gering. Der Preis rechtfertigt sich durch optimale Aufzucht. Die beginnt bereits weit vor der Geburt der Kleinen mit hochwertiger Ernährung und teurer Gesundheitsprophylaxe bei den Elterntieren.
Hört sich abgedroschen an, aber Qualität hat ihren Preis.

Übrigens, die Zeit, die Kraft und die Nerven, die die Aufzucht der Welpen kostet wird durch die Freude und die Liebe der Tiere mehr als entschädigt!

Auf dieser Seite geht es nur um den finanziellen Aspekt einer Zucht.

 

 

Line

 

 

Kosten vor dem ersten Wurf:

  • Anschaffung Hund
  • erste Untersuchung (HD, ED, OCD) mit 6 Monaten
  • zweite Untersuchung (HD, ED, OCD) mit 12 Monaten
  • Röntgenbefundauswertung
  • Zuchttauglichkeitsprüfung
  • DNA-Profiling
  • Impfungen, Wurmkuren, Flohschutz
  • Welpenstunden in der Hundesschule
  • Steuern (für 18 Monate)
  • Versicherung
  • Futterkosten (BARF- hoher Nährstoffbedarf) je 2 €/Tag

 

 

1000,- €
250,- €
250,- €
50,- €
50,- €
100,- €
180,- €
80,- €
120,- €
75,- €
1095,- €
------------
3250,- €

Line

 

 

Kosten im „Rentenalter“ (ausgehend von 5 Renten-Jahren):

  • Impfungen, Wurmkuren, Flohschutz                 je 120 €/Jahr
  • Kastration der Hündin
  • Futter (BARF- verringerter Nährstoffbedarf)      je 2 €/Tag
  • Steuern
  • Versicherung

 

600,- €
300,- €
3650,- €
400,- €
250,- €
------------
5200,- €

Line

 

 

Einzelner Wurf (ausgehend von 6 Welpen):

  • Aufzuchtkosten anteilig Hündin (ausgehend von 4 Würfen)
  • Rentenkosten anteilig Hündin (ausgehend von 4 Würfen)
  • Grunduntersuchung Hündin (Blut & Stuhl)
  • Vaginalabstrich bei Läufigkeit
  • Hormontests zur Bestimmung des optimalen Deckzeitpunkts
  • Deckgebühr (auch der eigene Rüde muss unterhalten werden...)
  • Fahrtkosten zum Rüden
  • Ultraschall zur Trächtigkeitsbestimmung
  • Ultraschall zur Kontrolle
  • Verbrauchsmaterial zur Geburt (Einmalunterlagen u.s.w.)
  • Futterkosten für die Mama für 10 Wochen je 6 €/Tag
  • Futterkosten Welpen Woche 3 – 5
  • Futterkosten Welpen Woche 5 – 10
  • Tierärztliche Vorsorgeuntersuchung nach der Geburt (Hausbesuch)
  • Tierärztliche Vorsorgeuntersuchung Woche 3 (Hausbesuch)
  • Tierärztliche Vorsorgeuntersuchung Woche 8 (Hausbesuch)
  • Mikrochips
  • Erste Impfungen
  • EU-Ausweise
  • Wurfabnahme
  • Ahnentafeln
  • Bücher für die neuen Besitzer
  • Futter für die neuen Besitzer
  • Lieblingsspielzeug für die neuen Besitzer
  • 3 Waschladungen Kochwäsche/Tag Woche 1-5
  • Hanfstreu für die Welpentoilette
  • Entsorgung Streu und Hundekot
  • Wärmelampe 6 KW/Tag Woche 1 – 4
  • Heizung Welpenzimmer Woche 5 – 10
  • Stromkosten (Licht & Geräte)
  • Putzmittel
  • Desinfektion (Hände, Umgebung)
  • Werbeanzeigen
  • Telefon / Internet
  • Bürobedarf
  • DVDs mit Welpenfotos
  • Welpenhalsbänder 2 Größen

 

810,- €
1300,- €
100,- €
50,- €
250,- €
500,- €
250,- €
50,- €
50,- €
60,- €
420,- €
180,- €
350,- €
80,- €
80,- €
80,- €
150,- €
240,- €
60,- €
120,- €
90,- €
60,- €
90,- €
30,- €
100,- €
140,- €
200,- €
30,- €
200,- €
20,- €
50,- €
100,- €
300,- €
50,- €
25,- €
15,- €
45,- €
------------
6765,- €

Line

 

 

Grundausstattung eines Züchters:

  • Wurfkiste
  • Decken & Laken
  • Wärmelampen
  • Waage
  • Krimskrams für die Geburt (Nabelklemme, Absauger, Fieberthermometer, u.s.w.)
  • Fachliteratur
  • Vereinsmitgliedschaft
  • Welpenzimmer (beheizbar)
  • Welpentoilette
  • Welpenspielbereich
  • Luftreiniger (Ionisator mit UV-Strahlung)
  • Luftentfeuchter
  • Kombi-PKW mit Transportboxen
  • Professionelle Fotoausrüstung
  • Gefrierschränke für Frostfutterlagerung (BARF)
  • Reinigungsgeräte (Staubsauger, Waschmaschine, Trockner, Hochdruckreiniger)
  • Robuste Outdoorbekleidung

Außerdem:

  • Bewirtungskosten (Welpentreffen)
  • Fahrtkosten zu anderen Züchtern oder Welpenbesitzern
  • zerbissene, zernagte und zerkratzte Gegenstände und Kleidungsstücke
  • Tierarztkosten, die bei Krankheiten oder Unfällen entstehen
  • Nachwuchshunde, die mit 12 Monaten durch die Zuchttauglichkeitsprüfung rasseln

und, und, und...

 

Line