Puh - in eigener Sache... Ich mag diese Beiträge nicht. Eigentlich war immer klar, daß solch ein Menüpunkt nicht auf unsere Homepage kommt.
Dann aber entdeckte ich im Internet die Anzeige von einem Züchter Altdeutscher Schäferhunde aus Greven.

Ich darf zitieren: "Altdeutsche Schäferhundwelpen zu verkaufen Hallo wir haben sehr schöne Welpen zu verkaufen. Allerdings muß ich dazu sagen, dass sie sehr ängstlich sind und man sich schon mit ihnen beschäftigen muß um ihr vertrauen zu gewinnen. Aber wenn man sie erst mal auf seiner Seite hat dann lassen sie nie wieder los. Bilder folgen ! Bitte rufen Sie einfach an dann kann man alles weiter besprechen. Danke"
Es folgten tatsächlich Fotos - ich möchte diese nicht kommentieren.

Unglücklicherweise waren einige Besucher unserer Zucht durch diese Offerten sehr verwirrt. Ob das denn unsere Welpen wären?!?
Nein! Um Himmels Willen! Das sind nicht wir! Es gibt nur bedauerlicherweise zwei Züchter Altdeutscher Schäferhunde in Greven!

Wir legen in unserer Zucht sehr viel Wert auf Transparenz. Entsprechend ist hier jeder Besucher willkommen, sich persönlich von uns und unseren Hunden ein Bild zu machen.
Wenn wir Welpen haben, dreht sich unser ganzes Leben nur um die Zwerge. Entsprechend zutraulich und selbstsicher gehen unsere Knirpse auf jeden Besucher zu.

Um es ganz deutlich zu sagen: Es geht hier keinesfalls darum, uns mit den anderen Züchtern zu vergleichen. Wir möchten keinesfalls die Aufzucht anderer Züchter in Frage stellen oder einer Wertung unterziehen. Das wäre vermessen und stünde uns gar nicht zu. Jedem das Seine! Es geht uns ausschließlich darum zu betonen, daß es in Greven zwei Züchter dieser wundervollen Rasse gibt. Und offenbar setzen wir in der Aufzucht sehr verschiedene Maßstäbe und Prioritäten.