Briefe:

[90] [89] [88] [87] [86] [85] [84] [83] [82] [81]
chulo05-2
chulo05-1

Hallo Familie Glanemann,

Chulo entwickelt sich prächtig (wächst aber gar nicht schnell). Er spielt sowohl mit unserer grossen Emma als auch mit Amy (dem Shepherd).
Und wenn er nicht mehr mag, rollt er sich einfach in einer Ecke zusammen, die ihm genehm ist und schläft!
Tot-Toben lässt er sich absolut nicht. Sehr gerne schläft er in der Sattelkammer unter den Sätteln.
Nachts schläft er auch brav in seinem Käfig (das Füttern und reinlegen zum Nachmittagsnickerchen hat geholfen) und eigentlich schäft er auch durch (das ist aber eher von 22.00 Uhr bis 6.45hs.
Um Mitternacht geht es nochmal raus, aber da hat er es auch sehr eilig, wieder zurück zu kommen. Er hat einen sehr ausgeglichenen Charakter, ist immer noch sehr schmusig, aber auch neugierig, was so um ihn rum passiert. Wir sind wirklich sehr glücklich mit ihm.

Anbei ein paar Fotos von ihm und Amy.

Viele Grüsse
Micaela Cojocaru
 

Line