Briefe:

[90] [89] [88] [87] [86] [85] [84] [83] [82] [81]
filou05-8
filou05-3
filou05-2
filou05-6
filou05-7
filou05-4

Liebe Familie Glanemann!

Filou geht es bestens, er ist sozusagen bereits rein (er meldet *_immer_*, wenn er raus muss) und er schläft die Nacht durch.

Er macht täglich neue Entdeckungen, u.a. hat er beim Ausgang eine ganz nette 2-jährige Hündin kennengelernt, die sich ihm unterworfen und wirklich welpengerecht mit ihm gespielt hat.

Im Haus ist er recht aktiv, er ist ein Sammler, sein Körbchen ist für mich die Fundstelle aller Dinge, die ich andernorts vermisse (Socken, Schuhe, Zeitung, Holzspan..) -- er hat aber noch nichts zerbissen oder kaputt gemacht, er sammelt die Dinge nur.

Am vergangenen Samstag waren wir in der Welpenspielstunde. Filou war anfangs sehr vorsichtig und hat sich hinter meinen Beinen versteckt, später hat er aber schon mit den 14 anderen Welpen gespielt und auch die Übungen bestens gemeistert. Wir üben in unserer Hundeschule mit den Welpen die Dinge des Alltags (Hindernisse...), so lernen sie bis zum Kursende folgende Dinge: Treppe (mit offenen Stufen), Schräger Aufgang, Überqueren von liegenden Autoreifen, Tunnel, Überklettern am Boden liegender Hölzer, Doggy Pool und natürlich kommt das spielerische Lernen der Unterordnung (Sitz, Platz, Bleib, Hier) mit Hilfe von Leckerlis nicht zu kurz. Das wichtigste aber ist die Sozialisierung und das gemeinsame Spielen mit Hunden aller Rassen.

Auch machen wir mit unseren Welpen im Verlauf des Kurses einen Besuch beim Tierarzt, dort lernen die Welpen den Scherapparat kennen, lernen auf die Waage zu steigen, werden probehalber auf den Behandlungstisch gehoben und bekommen dann als Belohnung Leckerlis. So versuchen wir den Hunden die Angst vor dem Tierarzt zu nehmen. Weiters über wir das Treppensteigen auf Gittertreppen (Nottreppen auf Fluchtwegen) und wir üben das Überqueren einer Fußgänger-Hängebrücke. In jeder Kurseinheit wird jeweils ein Gesundheitsthema (Vorsorge bei Flöhen und Zecken, volle Analdrüse, Entwurmung, Fellpflege....) und ein Erziehungsthema besprochen. Sie sehen, die Welpen und wir HundeführerInnen werden bestens trainiert.

So, das war unser Bericht vom Besuch in der Welpenspielstunde.

Ganz liebe Grüße senden

Monika Rohrer und Filou

filou05-1
filou05-5
Line