Briefe:

[70] [69] [68] [67] [66] [65] [64] [63] [62] [61]
candy02-6
candy02-1
candy02-2
candy02-3

Hallo liebe Familie Glanemann,

die Vierbeiner und Zweibeiner wollen sich doch mal wieder melden

Zum Jahreswechsel waren wir mal wieder in Oberstdorf. Wir hatten alle einen Heidenspaß. Es war dort schon die 14 Tage knacke kalt. Bis -- 20 Grad. Candy ist das aber völlig egal. Sie tobt durch den Schnee. Wie man an dem einen Bild sehen kann ist Ihr der Atem um die Schnüss eingefroren.

Hier ist Eure Candy. Ich wollte mich doch mal im neuen Jahr melden und Euch ein frohes und gesundes neues Jahr wünschen. Etwas spät, aber besser als nie.

Wie Ihr seht, durfte ich mit Herrchen und Frauchen und meiner Kumpelin Sina in den Schnee. Man war das toll. Den ganzen lieben langen Tag rumtollen und spielen. Voll meine Welt. Da habe ich es Herrchen und Frauchen mal so richtig gezeigt. Die waren immer schneller müde als ich. Meine Zweibeinigen Oma und Opa waren auch da. Wenn Frauchen und Herrchen platt waren, haben die zwei mich noch mitgenommen. Aber keine Sorge, die habe ich mit links auch geschafft.

Als wir dann nach hause mussten, war ich sehr traurig. Ich wollte gar nicht aus dem Auto aussteigen. Na ja, ich musste aber.......................... Als ich den nächsten Morgen wach wurde und Herrchen mit uns raus ging, was sah ich da??? Na???...................... Schneeeeeeeeeeeeeeeee jipiiiiiiiiiii. Es kann zu Hause ja fast sein wie im Urlaub.

Hier in Mettmann hatte ich dann viel spaß mit meinem Kumpel Paul. Wir jagen uns durch den Schnee, das macht eine Heiden Gaudi.

Ich wünsche Euch alles Liebe. Bis bald mal. Toi toi toi für die neuen Babys. Sind Sie schon da????

Gruß aus Mettmann

Eure Candy, Sina, Anke und Dirk Glörfeld

candy02-5
candy02-4
Line