Briefe:

[250] [249] [248] [247] [246] [245] [244] [243] [242] [241]

Hallo Ihr Lieben,

damals hat ja Ronja einen Brief an den Nachthimmel geschrieben, kurz nach meinem Einzug. Und nun möchte ich das auch  mal tun.

Also vorab kann ich schon mal sagen, dass ich es ganz gut angetroffen habe. Die zwei Mädels, Ronja und Zoe, hab ich fest im Griff, naja meistens.

Und mit den Zweibeinern bin ich auch zufrieden.

Die unternehmen ganz viel mit uns, und Langeweile kommt hier erst gar nicht auf.

Also die erste Zeit war ich mit vielen gleichalten Hunden zusammen. Da sollten wir lernen wie man sich so benimmt, aber wir haben auch ganz oft miteinander spielen können.

Danach kam ich in eine Junghundgruppe, da waren auch noch ein paar von den anderen Kumpels, aber einige sind auch sitzen geblieben. Die Ausbilder haben zu mir und Mike, (mein Trainingspartner), immer Streber gesagt und uns immer genau beobachtet ob wir auch alles richtig machen. Aber da hab ich schön aufgepasst und wenn es nötig war auch mal eine Korrektur im Training vorgenommen. Na und dann haben wir recht schnell auf die Begleithundprüfung hingearbeitet und wisst ihr was ich habe sie mit 15 Monaten und einem Tag bestanden! Man darf sie erst ab 15 Monaten machen und Mike hat sich einen ziemlich strengen Richter ausgesucht, damit es hinterher kein Gerede gibt, von wegen er ist ja auch Richter und so. Aber wir haben bestanden. Mike war etwas nervös, aber ich hab das ganz cool gemacht und hab die Aufregung nicht so ganz verstanden. Zweibeiner!  Im Strassenteil hatte ich dann eine heiße Dame vor mir. Und da soll man sich konzentrieren. Das war schon schwer. So habe ich aber von den ganzen Ablenkungsmanövern des Richters nix mitbekommen und das war ja auch nicht schlecht. Kurzum wir haben bestanden. Und Mike war richtig, richtig stolz auf mich das hab ich schon bemerkt, und auch richtig ausgenutzt. Leckerli und Streicheleinheiten ohne Ende

Vor einiger Zeit waren wir ja bei euch mit Sid und Amy und haben euch besucht. Was mich verwundert hat, als wir ausgestiegen sind hatten wir einen blinden Passagier. Sie sah so aus wie ich als ich klein war und da habe ich es verstanden, denn alle meinten, „man sieht das wir Geschwister sind“… Nun sehen wir uns einmal in der Woche und wir verstehen uns blendend. Ich lasse sie auch schon mal beim toben gewinnen aber die ist noch ein wenig flinker. Naja bald wird die Zeit kommen wo sie über ihre eigenen Beine fällt.

Wir haben mit Turnierhundsport angefangen und ich geh auch regelmäßig mit  joggen. Hab schon ganz gut Muckies zugelegt. Das erste Turnier war Ende März. Wieder bei dem strengen Richter. Mike war auch gar nicht mit der Bewertung einverstanden, Zoe ist auch mit Mike gestartet und auch da war Mike nicht ganz  glücklich. Aber ich fand es aufregend. Vor allem als endlich der sportliche Teil begann und wir zusammen rennen konnten. Wir haben keinen Fehler gemacht und waren richtig gut.

Im April waren wir zwei Wochen in Dänemark Urlaub machen. Das war toll. Es waren noch zwei andere Hunde, zwei andere Erwachsene und zwei Kinder mit und wir haben uns alle gut verstanden. Mit den Kids war auf jeden Fall mehr los, der Ältere  hatte glaube ich erst mal leichte Startschwierigkeiten mit mir, ich versteh gar nicht warum. Hab ihn maximal einmal kurz angelaufen und noch nicht mal umgelaufen. Der Kleinere war anders, der lag schon mal mit mir auf dem Boden und wollte kuscheln. Das war zwar schön aber ich hatte immer Angst, wenn ich mich bewege das ich ihm wehtun könnte also war ich tapfer und hab ihn kuscheln lassen. Oh wei ich glaub manchmal ich werd erwachsen. Aber was total toll ist bei Kindern die krümeln so gerne und da der Jüngere mich mag hab ich immer mehr bekommen… Aber wenn Jenny oder Mike das gesehen haben, bekamen wir beide einen ganz kleinen Rüffel. Da muss ich noch an meiner Technik arbeiten, auch wenn ich kaum zu übersehen bin.


Wir haben in einem großen Haus nur dreihundert Meter vom Strand gewohnt, wir waren oft schwimmen und Mike hatte schon die Vermutung, dass ich auch ein klein wenig Seehund sein könnte. Wir sind auch viel gelaufen und spazieren gewesen. Einfach toll. Abends war ich echt kaputt und hab schon wieder vom nächsten Tag geträumt.

Am 01.05. hatten wir in Alsdorf Kreismeisterschaft im Turnierhundsport und neben Zoe durfte ich auch im Vierkampf starten. Ich musste zuerst ran und ich glaube wir waren gar nicht so schlecht. Jedenfalls schnappte mich Mike nach der Bewertung und trug mich strahlend vom Platz. Aber wisst ihr was auch immer wieder interessant ist, wenn Mike und ich dann vom Platz kommen, steht Frauchen immer am Rand und Mike wird kritisch angeschaut und ich werde direkt gekuschelt und gedrückt, danach bekommt auch Mike einen Schmatzer aber er wird nicht so gekuschelt… Die zwei sind schon bekloppt. Naja das nur so am Rande… Dann haben wir den anderen beim Laufen mal gezeigt wo der Hammer hängt und haben eine Quali für die nächst höhere Stufe eingelaufen. Mit Zoe lief es ähnlich gut, sie darf ja schon bei den „Großen“ mitlaufen und so waren wir beide am Ende auf Platz 2 und 3 nur geschlagen von Kevin, einem 17jährigen mit Diego,  nem Aussie. Muss an Mike liegen, ich bin schnell genug. Ich tobe schließlich oft genug mit Diego. Und dann kam das Highlight. CSC (Combination Speed Cup). Ein spannender Wettbewerb, bei dem ähnlich wie bei einem Staffellauf, drei Teams einer Mannschaft laufen und die Fehler auf die Gesamtzeit addiert werden. Man da war Stimmung auf dem Platz. Wir sind richtig angefeuert worden. Und jetzt kommts wieder zweiter Platz und Quali zur Landesmeisterschaft, bei der ich letztes Jahr schon mal zugeschaut habe. Und Zoe hat noch einen drauf gesetzt und ist mit ihrer Mannschaft erste geworden, da lief der Kevin mit. Mit Top Zeit und gute Aussichten dieses Jahr noch einmal ganz Oben anzugreifen. Ich drück auf jeden Fall alle Krallen. Aber nächstes Jahr bin ich dann dran!

Mann kann Mike sich freuen. Der ist im letzten Jahr ja dumm gelaufen. Sein Pech war unser Glück, denn er war lange Zeit bei uns und musste nicht Arbeiten. Dafür hatte er aber so nen komischen Klumpfuß und wurde auch mit nem Sessel rumgerollt. Komisch.

Na ja ich mach jetzt erst mal Schluss, mir tun die Krallen weh vom schreiben.

Ich werde euch auf dem Laufenden halten und soll auch noch Grüße bestellen von Zoe und Ronja

Ach ja…. Auch von Jenny und Mike

Bis bald

Stiffler

stiffler05-12-1 stiffller05-12-3
stiffler05-12-4 stiffler05-12-2
Line