Briefe:

[230] [229] [228] [227] [226] [225] [224] [223] [222] [221]
jazzi01-12-2
daia01-12-2

Guten Abend an den Nachthimmel!

Endlich steht es fest: Daja wird ein Assistenzhund und soll mich später in meinem Alltag unterstützen.
Die Gelenke sind gesund und ihr tolles Wesen begeistert nicht nur mich und alle die sie kennen, sondern auch unsere Trainerin.

Das Arbeiten macht Daja großen Spaß, am liebsten würde sie mir den ganzen Tag lang das Medikamenten-Täschchen bringen.
Ein Bild zeigt sie nach unserem ersten Supermarkt-Training in ihrer Übungskenndecke, das andere auf dem Weg in die Stadt (ja, sie ist selbstverständlich angeleint!). Auch im Krankenhaus hat sie schon die Ärzte und Helfer um die Pfote gewickelt, und demnächst wird sie mich sogar ins Kino begleiten.

Das alles macht mir so viel Freude und verbessert mein Leben jeden Tag neu.
Danke noch einmal für diesen Hund und die großartige Unterstützung!

Ganz liebe Grüße,
Lisa

Line