Briefe:

[140] [139] [138] [137] [136] [135] [134] [133] [132] [131]

Hallo liebe Simone und lieber Manfred, und all meine vierbeinigen Kumpels und meine Mama Jeanny!

Heute ist ein ganz großer aufregender Tag für mich! Meine Zweibeiner Mama hat mich mit auf ihre Arbeit genommen! Also ich kann euch sagen, das ist ja alles so neu und spannend, schließlich ist mein großer weißer Kumpel nicht dabei, und das ist schon bißchen komisch und beeindruckend für mich.

Aber wie ihr auf meinen Fotos sehen könnt, fühl ich mich total wohl hier! Und weil mein lieber guter Freund mir ja schon verraten hat wie man sich benehmen muss auf Mamas Arbeit (hat sie gar nix von mitbekommen, hihi) bin ich hier heute der absolute Schatz für alle, und löse wahre Begeisterungsstürme aus weil ich ja noch so klein (altersmäßig natürlich) und doch so brav und gelassen bin.

Und das Beste ist, meine Mama ist so schrecklich stolz auf mich, und krabbelt und verwöhnt mich ganz dolle, und sie hat gesagt, so einen braven Schatz wie mich wird sie jetzt öfter mal mitnehmen, und vielleicht dürfen mein Freund und ich auch mal zusammen mit.

So, nun schlaf ich noch bißchen, damit ich gleich wieder zu Hause mit meinem schon sehnsüchtig auf mich wartenden Freund so richtig rumtoben kann.

Liebe Grüße  und Hundeküßchen an euch alle!

Baggi und Mama Anja

baggi02-10-1 baggi02-10-2
Line