Briefe:

[120] [119] [118] [117] [116] [115] [114] [113] [112] [111]

Hallo Simone und Manfred,

nun ist Tarek schon vier Wochen bei uns. Vier wunderschöne Wochen, in denen er uns viel Spaß und Freude bereitet hat. Er ist mächtig gewachsen, mischt hier alle Hunde auf und kann jeden gut leiden. Damit er nicht nur mit älteren Hunden spielt, sind wir jetzt schon zwei mal zur Welpenspielstunde gewesen (anbei das Foto).Das findet er richtig Klasse, da kann er Gas geben. Seine liebste Spielkameradin ist eine Münsterländer Hündinn, die jagt er .... da er sie nie fängt, fängt er irgendwann an,lauthals zu protestieren....sie wird dann gnädig langsamer..--
Vor den Pferden hat er keine Angst mehr, ganz im Gegenteil, produzieren sie doch diese leckeren Äpfel.....PFUI war das erste, was er lernen mußte...Na ja, zu 95% klappt es , da ich ja im voraus mitdenke.....
Sitz und Platz geht auch gut und selbst aus der Welpenmeute ließ er sich rausrufen, wir können uns halt gut leiden (na ja, ich geb zu, ich hatte Fleischwurst in der Tasche, das wußte er).
Mit den Kindern kommt er prima zurecht.Durchstöbert schon mal die Schultonnen, und schleppt Schulhefte durch die Gegend,aber sonst....
Autofahren findet er mitlerweile toll, da wir ja immer zu spannenden Sachen fahren. Die zweite Impfung hat er gut vertragen, und auch so, es gibt keine Probleme.
Ihr habt uns einen ganz, ganz tollen Hund mitgegeben   DANKE

Viele Liebe Grüße aus Büren

Tanja

tarek12-09
Line